Standortwechsel: Hallo „Industrie 4.0“

Das Jahr 2018 war turbulent, herausfordernd und voller Neuerungen. Als im vergangenen Jahr der Entschluss gefasst war, den Firmensitz zu verändern, wurden die Weichen bei formotion auf "Industrie 4.0" gestellt. Mit voller Rückendeckung der gesamten Belegschaft wollten wir einen Standortwechsel vollziehen, der es uns ermöglichte unsere Arbeitsprozesse und internen Abläufe auf ein neues Level zu heben.

Bis aus einem Stück Aluminium ein fertiges Werkzeug entsteht, durchläuft es diverse Bearbeitungsprozesse, die mit zahllosen Arbeitsschritten verbunden sind. Es war an der Zeit den mittlerweile eingeschliffenen Standard-Prozess zu überdenken, zu analysieren und schließlich zu perfektionieren. Unser Ziel war es den gesamten Zyklus von der Anlieferung eines rohen Aluminium-Blocks über die Bearbeitung bishin zur Auslieferung des fertigen Werkzeugs zum Kunden zu optimieren.

Gesagt, getan und angekommen: Hallo Digitalisierung, hallo "Industrie 4.0".

Sie als unser Kunde sind herzlich eingeladen - gerne geben wir Ihnen einen Einblick, woran wir in den vergangenen Monaten mit Herzblut gearbeitet haben.


Bilder